Telekonsultation und Ethik

Für die Telekonsultation im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie gelten besondere Regeln.

Die Telekonsultation ist eine Form der medizinischen Praxis wie jede andere auch. Sie ermöglicht es einem Gesundheitsberufler, eine Beratung aus der Ferne mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien durchzuführen. Die Telekonsultation ersetzt nur die ärztliche Beratung. Es ist daher verboten, einem Patienten eine Telekonsultation für jede andere Fernanfrage des Patienten in Rechnung zu stellen, wie z.B. für eine Rezepterneuerung oder eine Anfrage nach allgemeinen Informationen.

Zum letzten Mal aktualisiert am