Datenerfassung

Die CNS stellt den Dienstleistern die Formulare zwecks Buchhaltungsdatenerfassung zur Verfügung, welche dann als Grundlage zur Festlegung der Geldwerte, die im Artikel 395 des Gesetzbuches der Sozialen Sicherheit vorgesehen sind, dienen.

Diese Formulare sind spezifisch für jede Art von Dienstleister (Pflegeeinrichtungen für einen ständigen Aufenthalt, Einrichtungen für einen vorübergehenden Aufenthalt, halbstationäre Pflegezentren und Hilfs-und Pflegenetze) und werden von technischen Datenblättern begleitet. Zwecks Vereinfachung liefern diese für jedes Formular Informationen zur Zusammenstellung der angeforderten Daten.

Die Formulare sind direkt an die CNS zu richten.

Zum letzten Mal aktualisiert am