Aktuelle Informationen

  1. Die Verdienstbescheinigungen für das Jahr 2017 werden automatisch ab Mitte Februar versendet. In Anbetracht der auszustellenden Menge an Bescheinigungen, wird der Versand spätestens Mitte März abgeschlossen sein.

  2. Um eine Rückerstattung via Überweisung zu erhalten, schicken Sie bitte die vorausbezahlten und quittierten Originalrechnungen an folgende Adresse: Caisse nationale de santé Remboursements L-2980 LUXEMBOURG

  3. Alle Empfänger der Pflegeversicherung haben Anfang Januar eine Benachrichtigung erhalten die Sie über Ihre Rechte laut neuer Gesetzgebung, die am 1. Januar in Kraft getreten ist, informiert. Es handelt sich um einen Informationsbrief und erfordert kein weiteres Eingreifen Ihrerseits.

  4. Wenn der Versicherte wünscht, eine Rückerstattung per Scheck innerhalb einer der Zweigstellen der CNS zu empfangen, erhält er fortan die dazugehörigen Abrechnungsbelege unmittelbar vor Ort. Diese Dienstleistung wird von der CNS angeboten, damit der Versicherte nicht mehr warten muss, bis

  5. Der Vorstand der nationalen Gesundheitskasse hat sich am 13. Dezember 2017 versammelt, um über das Jahresbudget 2018 der Pflegeversicherung zu entscheiden.

  6. Die CNS stellt ihren Jahresbericht 2016 vor. Dieser Bericht zeigt die Funktionsweise und Organisation der Verwaltung sowohl was ihre Steuerung betrifft als auch die verschiedenen Abteilungen zuständig für die Kranken-, Mutterschafts- und Pflegeversicherung.

  7. Für eine optimale Verwaltung und Erfassung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen wird empfohlen, diese direkt an folgende Adresse zu schicken: Caisse nationale de santé Service Contrôle et gestion des certificats d'incapacité de travail L-2979 Luxembourg

  8. Am 26. Juli 2017 hat der Vorstand der nationalen Gesundheitskasse die Bilanzen und die Jahresabschlüsse der Pflegeversicherung für 2016 angenommen.

  9. Entdecken Sie unser neues Faltblatt „Hörgeräte“. Es befasst sich mit der Kostenübernahme und dem Verfahren in 5 Schritten zwecks Rückerstattung für ein Hörgerät und das entsprechende Zubehör.

  10. Die 13 stellige nationale Identifikationsnummer (Matrikelnummer) muss auf jeder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vermerkt sein welche an die CNS gesendet wird. Wenn der Arzt diese Nummer nicht vermerkt hat, kann der Versicherte die Nummer selbst hinzufügen. Diese Nummer findet man entweder auf der

  11. www.cns.public.lu/de

    Ab jetzt ist die deutsche Version der CNS-Webseite online.

  12. Wenn ein versicherter Grenzgänger innerhalb seines Wohnlandes oder in ein anderes Land (ausser Luxemburg) umzieht, muss er selbst der CNS diese Adressänderung melden. Es ist nicht der Arbeitgeber der diesen Schritt bei der CNS zu unternehmen hat. Um die Adresse

  13. Zweigstelle Echternach

    Außergewöhnliche Schließung

    Am 06.06.2017, außergewöhnliche Schließung der Zweigstelle Echternach. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  14. Medikamente die von Krankenhausapotheken an ambulante Patienten abgegeben werden

    Nachfolgend finden Sie das erste Arbeitsheft der CNS mit dem Titel „Medikamente die von Krankenhausapotheken an ambulante Patienten abgeben werden“. Weitere Hefte werden bereits dieses Jahr folgen und betreffen insbesondere die Kosten der Mutterschaft und den durchschnittliche Verbrauch der versicherten

  15. Entdecken Sie unser neues Faltblatt „Leistungen in Luxemburg“. Es befasst sich mit dem Beitritt in die luxemburgische Sozialversicherung und die Kostenübernahme der verschiedenen Gesundheitsleistungen in Luxemburg.

  1. 1
  2. 2
  3. Nächste Seite