Änderung der Adresse

Für die Bearbeitung jeglicher Anträge muss die 13-stellige Matrikelnummer immer angegeben werden.

Adresse

Der Antrag auf Änderung der Adresse muss bei der CNS schriftlich, also per Post oder per Email an die Abteilung "Service Coassurance et Signalétique" gerichtet werden.

Achtung

Dem Antrag auf Adressänderung muss eine Anmeldebescheinigung (Meldebestätigung) Ihrer Wohnsitzgemeinde beigefügt werden.

Da die französischen Gemeinden nicht immer eine solche Bescheinigung ausstellen können, kann eine von der Gemeinde bestätigte eidesstattliche Erklärung angenommen werden.

Ein Antrag auf Adressänderung ohne Anmeldebescheinigung oder eidesstattliche Erklärung wird nicht berücksichtigt.

 

Ausnahme

Die in Luxemburg ansässigen Personen brauchen ihre Adressänderung nicht der CNS mitzuteilen. Die luxemburgische Ankunftsgemeinde gibt die Änderungen direkt an das Nationale Register natürlicher Personen (Registre national des personnes physiques - RNPP) weiter.

Zum letzten Mal aktualisiert am