Aktuelle Informationen

  1. Eine neue Bescheinigung für den Urlaub aus familiären Gründen im Rahmen der Eindämmung der Ausbreitung einer Epidemie (COVID-19) ist verfügbar. Es muss ausgefüllt und an den Arbeitgeber und die CNS geschickt werden, AUCH DANN wenn bereits ein früheres Formular...

  2. Die Einführung von eConsult, einer Plattform für telemedizinische Konsultation während der Corona-Virus Pandemie. eConsult gibt dem Patienten die Möglichkeit online eine Konsultation mit seinem Arzt, Zahnarzt oder seiner Hebamme zu vereinbaren. Diese telemedizinische Konsultation wird dann über Audio oder...

  3. Einberufungen des CMSS Die schon verschickte Einberufungen des CMSS wurden annulliert bis zum 24. April. Eine schriftliche Bestätigung wird zeitnah an die Versicherten versendet. Auβergewöhnlicher Urlaub aus familiären Gründen Im Rahmen der Maβnahmen der Regierung zur Eindämmung der Verbreitung des...

  4. Alle Zweigstellen sind während der Pandemie geschlossen. Während der Zeit ist die CNS erreichbar unter den gewöhnlichen Telefonnummern und per Email cns@secu.lu. Wir möchten Sie aber bitten, sich sofern wie möglich auf dieser Internet Seite zu informieren und...

  5. Nachstehend unter "Mehr dazu" finden Sie einen Link zu Informationen und Empfehlungen des Gesundheitsministeriums zum Coronavirus COVID-19. Insbesondere finden Sie Informationen über Risikobereiche, Symptome und die Verbreitung des Virus, Empfehlungen zum Schutz und zur Vermeidung von Kontaminationen sowie Maßnahmen...

  6. Nach der Ankündigung des Vereinigten Königreichs, die Europäische Union (EU) verlassen zu wollen, und der wiederholten Verschiebung des effektiven Ausstiegsdatums wird der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU am 31. Januar 2020 erfolgen. Ab diesem Zeitpunkt wird Großbritannien nicht...

  7. Nach Inkrafttreten der neuen Indextranche mit einer 834,76-Punkte-Gehaltsskala am 1. Januar 2020, werden die Werte der Schlüsselbuchstaben in den Nomenklaturen der Leistungserbringer (Ärzte, Zahnärzte, Krankenpfleger, Physiotherapeuten, Psychomotoriker, Hebammen, Logopäden, Ernährungsberater, Palliativmediziner) ab dem 1. Januar 2020 um 2,5 % erhöht.

  8. Der Verwaltungsrat der nationalen Gesundheitskasse hat sich am 11. Dezember 2019 versammelt, um über das Jahresbudget 2020 der Pflegeversicherung zu entscheiden.

  9. Die CNS-Zweigstelle in Bettembourg ist am Donnerstag, 31. Oktober 2019 geschlossen. Die nächstgelegene Zweigstellen sind Esch/Alzette und Dudelange.

  10. Stellen Sie Ihre Frage und finden Sie eine Antwort hier! Haben Sie eine Frage zur Rückerstattung einer Rechnung? Möchten Sie uns über eine Änderung Ihrer Bankverbindung oder Adresse informieren? Benötigen Sie eine Genehmigung für eine Behandlung im Ausland? Wie wird

  11. Ein Bereitschaftsdienst ist dienstags und donnerstags von 08.30 bis 11.30 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr unter folgender Adresse eingerichtet: 9, rue André Duchscher L-6434 Echternach Die nächstgelegene Zweigstelle in Grevenmacher und unsere anderen Zweigstellen

  12. Am 24. Juli 2019 genehmigte der Verwaltungsrat der CNS den Jahresbericht 2018. Er ergänzt die offiziellen Dokumente der Jahresbudgets und Bilanzen der Kranken-, Mutterschafts- und Pflegeversicherung und richtet dabei ein besonderes Augenmerk auf die Arbeitsweise und Organisation der Einrichtung.

  13. Entdecken Sie unser neues Faltblatt "Studieren im Ausland". Studierende, die in Luxemburg wohnen und bei einer ausländischen Universität eingeschrieben sind, müssen bei einer luxemburgischen Krankenkasse angemeldet sein, um die Erstattung ihrer Gesundheitskosten im Studienland zu erhalten.

  14. Während der Hitzewelle Ende Juni verteilte die CNS Eis innerhalb ihrer verschiedenen Zweigstellen im ganzen Land, sehr zur Freude der Versicherten.

  15. Entdecken Sie unsere neue Rubrik "Kompressionskleider" in Form eines FAQ (häufig gestellte Fragen). Die verschiedenen Vorgehensweisen der Kostenübernahme und der Rückerstattung werden hier ausführlich erläutert.

  16. Wenn Sie die CNS telefonisch erreichen möchte, können Sie sowohl die Zentralnummer wählen (außerhalb der Hauptanrufzeiten: bestenfalls morgens zwischen 08:00 und 09:00 Uhr, nachmittags zwischen 13:30-14:00 Uhr und 15:00-16:00 Uhr) wie auch

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. Nächste Seite